Articles Written By: Anja Brüning

Ein Wochenende auf der Fährte


Vom 09.-10.03.2024 fand beim SfG Visselhövede u.U.e.V. ein Fährtenseminar statt.
14 Teilnehmer/innen mit Hund hatten sich angemeldet, um ein sehr interessantes und schönes Wochenende mit dem derzeitigen Fährtenweltmeister Marco Dreyer zu verbringen.

Die Sparte Fährte wurde beim SfG Visselhövede u.U.e.V. erst im September 2023 wieder zu neuem Leben erweckt. Mittlerweile besteht die Sparte bereits aus 20 Mitglieder/innen, die jeden Samstag wetterunabhängig trainieren. Aufgrund des großen Interesses am fährten, entschloss sich der Verein mit Marco Dreyer Kontakt aufzunehmen, um beim SfG ein Fährtenseminar durchzuführen und die Sparte mit seinem Können weiter voranzubringen.

Aufgrund der positiven Resonanz wird es auch im nächsten Jahr wieder ein Fährtenseminar mit Marco Dreyer beim SfG Visselhövede u.U.e.V. geben. Das Seminar findet vom 08.-09.03.2025 statt.

Wer Interesse an der Fährtenarbeit hat und/oder im nächsten Jahr am Seminar teilnehmen möchte, meldet sich gerne bei Wilhelm Lünsmann unter Tel.: 0173 6115893 oder per E-Mail: wilhelm.luensmann@ewe.net

UNSER NEUES SEMINAR: Körperhaltung Mensch-Hund

Wichtig für beide Partner in der Beziehung miteinander. Unsere Trainerin Janet Schlee-Viol bietet ein Seminar an, um miteinander dieses wichtige Thema gemeinsam zu bearbeiten.


TERMINE:

Fr. 03.05. 19.00 Uhr bis 20:30 Uhr ohne Hund
Sa. 04.05. 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr mit Hund

Fr. 10.05. 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr ohne Hund
Sa. 11.05. 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr mit Hund

Fr. 17.05. 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr ohne Hund
Sa. 18.05. 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr mit Hund

Fr. 24.05. 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr mit Hund
Sa. 25.05 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr mit Hund

Mitglieder des SfG Visselhövede können kostenlos teilnehmen. Kosten für Nichtmitglieder 120€. Max. 20 Teilnehmer.

WER DABEI SEIN MÖCHTE ODER NOCH WEITERE INFOS BRAUCHT MELDET SICH DIREKT BEI JANET.

TEL.: 0173 2911653

ZUM SEMINARINHALT:

Warum ist die Körperhaltung zwischen Mensch und Hund wichtig?

Du hast dir bestimmt schon oft die Frage gestellt, warum die Körperhaltung zwischen dir und deinem Hund so wichtig ist. Die Antwort darauf ist ganz einfach: Dein Hund liest deine Körpersprache wie ein offenes Buch. Er erkennt deine Stimmung und deine Absichten anhand deiner Haltung. Eine korrekte Körperhaltung ist daher von großer Bedeutung für eine erfolgreiche Kommunikation mit deinem Vierbeiner. Wenn du eine schlechte Körperhaltung hast, kann sich das negativ auf deinen Hund auswirken. Er wird verunsichert sein und möglicherweise unerwünschtes Verhalten zeigen. Aber keine Sorge, es gibt Tipps und Übungen, um deine eigene Körperhaltung zu verbessern und dadurch eine positive Atmosphäre für deinen Hund zu schaffen. Eine gute, bewusste Körperhaltung fördert nicht nur die Beziehung zwischen dir und deinem Hund, sondern auch das Verhalten deines treuen Begleiters.

BEGLEITHUNDEPRÜFUNGEN BEIM SFG-VISSELHÖVEDE 

Wir gratulieren Maike Clüver und Ilka Baier-Stelter zur bestandenen Begleithundeprüfung, Bernhard Staats, Annelore Schaaf und Iris Emmann zur bestandenen BGH1 und Nicole Brünjes zur bestandenen BGH2.

Zum 11. Mal VDH-Hundeführerschein – Im Jahr unseres 40-jährigen Jubiläums holten sich 10 Mensch-Hund-Teams den „Lappen“

3 Monate lang wurden unsere Führerscheinanwärter mit Ihren Hunden an 2 Abenden in der Woche von unseren Trainerinnen Janet Schlee-Viol und Janina Schröder geschult und trainiert und somit bestens auf unsere heutige Prüfung vorbereitet.


Bei miesem Wetter aber mit bester Laune, die zugegeben mit ganz viel Aufregung gemixt war, ging es um 9 Uhr los. Die Teilnehmer starteten mit dem Theorieteil. Im Anschluss wurde sich mit einem Frühstück gestärkt, um dann mit neuer Kraft zusammen mit den Hunden in 2-er Teams einen Parcours auf unserem Übungsplatz zu absolvieren. Kurz nach Beginn der Prüfung hörte dann auch, wie bestellt, der Regen auf. Jetzt ging es um gute Leinenführigkeit, auch bei der Begegnung mit einer Menschengruppe und in der Freifolge waren dann „Fuß“, „Sitz“, „Platz“, bleiben und der Abruf gefragt. Während das eine Team die Übungen absolvierte, wartete der Hund des anderen Teams ruhig in der Ablage. Danach ging es für alle Teams gemeinsam im „Stadtteil“ noch eine kleine Runde mitten durch Visselhövede. Hier galt es den Hund entspannt durch alltägliche Situationen in der Stadt zu führen. Hiermit endete die Prüfung gegen Mittag und wir ließen den Tag mit einen gemütlichen Grillen ausklingen.

Zur bestandenen Prüfung gratulieren wir:
Ilka Baier-Stelter mit Yari
Katja Dehnke mit Otis
Nadine Fleitmann mit Hagrid
Dagmar Hoske mit Frieda
Manfred Knauf mit Joris
Katrin Loebert mit Ares
Tina Radtke Ilari
Lisa Rost mit Kalle
Thomas Schröder mit Ingraban
Kirsty Westhpal mit Doris

Da der VDH den Hundeführerschein zukünftig nicht mehr anbietet, wird es ab dem nächsten Jahr leider keinen Kurs zum Hundeführerschein mehr bei uns geben. Wir sind aber schon fleißig dabei nach einer Alternative zu suchen, um auch weiterhin eine tolle Ausbildungsmöglichkeit für neue Mensch-Hund-Teams anbieten zu können. Sobald es hier etwas Konkretes gibt, lassen wir es euch wissen.

10 strahlende Schnauzen bei der Begleithundeprüfung

Am 08.07.2023 fand auf unserem Hunde-Übungsplatz die Begleithundeprüfung statt.
14 Mensch-Hund Teams gingen an den Start. Nach einem kleinen Theorieteil hieß es einen Parcours auf dem Übungsplatz erfolgreich zu absolvieren. Hier war dann gute Leinenführigkeit und auch ein schönes „Fuß“ in der Freifolge (ohne Leine) gefragt. Außerdem sollten auch die Grundkommandos wie z.B. „Sitz“ und „Platz“ gut beherrscht werden. Im Anschluss ging es dann für alle Teilnehmer eine Runde durch Visselhövede, denn ein „Begleithund“ sollte sich auch in der Stadt gut benehmen können. 10 Teams konnten die Prüfung erfolgreich abschließen.


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN:
Iris Emmann mit Helga
Lara Drotschmann mit Lotta
Carola Matthies mit Lacy (ext. Teilnehmerin)
Bernhard Staats mit Willy
Vanessa Göbel mit Leika
Anja Brüning mit Nando
Annelore Schaaf mit Freija
Wilhelm Lünsmann mit Now
Christiane Röhrs mit Kate
Andreas König mit Kano

Hellhound Foundation beim SfG-Visselhövede – Seminar zum Thema Leinenführung

Letztes Wochenende bot sich auf unserem Hundeübungsplatz mal ein etwas anderes Bild als das unserer üblichen Kuschelschauzen. Vanessa Bokr war mit Ihren Hellhounds ( https://www.hellhound-foundation.com/) und einem Seminar zum Thema Leinenführigkeit bei uns zu Gast. Wer hätte gedacht, dass gute Leinenführigkeit nur eine Sache von ein paar Minuten Training ist??? Na gut, vorausgesetzt die Erziehung des Hundes stimmt und die wiederum funktioniert nur mit einer guten Beziehung zum Hund. Und genau hier setzt Vanessa in Ihrem Seminar an. Danke Vanessa für das spannende Wochenende.