Coronavirus – alle Aktivitäten werden eingestellt

die Dynamik, mit der das Coronavirus sich verbreitet, zwingt auch uns zur Reaktion.
Der Vorstand hat nach gründlicher Abwägung beschlossen, den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zu folgen und bis auf weiteres alle Aktivitäten im Verein einzustellen.
Die einhellige Expertenmeinung empfiehlt, alle nicht unbedingt notwendigen Kontakte zu vermeiden. Man erhofft sich dadurch eine Verlangsamung der Ausbreitung und damit den Schutz der besonders gefährdeten Personen zu verbessern.
Konkret bedeutet das:

  • Der Verein wird bis auf weiteres geschlossen, die Arbeit wird in allen Sparten ausgesetzt.
  • Die Jahreshauptversammlung wird verschoben. Es erfolgt zu gegebener Zeit eine neue Einladung.
  • Der ECHO Flohmarkt ist abgesagt. Das niedersächsische Gesundheitsministerium hat am 11.03. Großveranstaltungen bis auf weiteres untersagt. „Bis auf weiteres“ ist ein sehr unbestimmter Begriff. Wir haben über eine Verschiebung des FM beispielsweise in den Herbst nachgedacht und uns dagegen entschieden.  Niemand weiß, wie sich die Situation entwickeln wird. Es gibt einfach keine Planungssicherheit.
  • Unsere Probemitglieder können die verlorene Zeit nachholen, sobald es wieder möglich sein wird.

Passt gut auf euch auf und bleibt alle gesund.

Abgesagt: 17. ECHO Flohmarkt für Jedermann und Tag der offenen Tür am 19.04.2020

Wir müssen den Flohmarkt absagen.
Das niedersächsische Gesundheitsministerium hat am 11.03.2020 Großveranstaltungen bis auf weiteres untersagt. „Bis auf weiteres“ ist ein sehr unbestimmter Begriff. Wir haben über eine Verschiebung des FM beispielsweise in den Herbst nachgedacht und uns dagegen entschieden.  Niemand weiß, wie sich die Situation entwickeln wird. Es gibt einfach keine Planungssicherheit.
Wir bedanken uns bei allen Anbieterinnen und Anbietern für Ihre Anmeldung. Bereits bezahlte Standgelder werden schnellstmöglich erstattet.

 

 

Info-Veranstaltung Mantrailing

Info-Veranstaltung “Mantrailing” mit Martina Rajes:
Samstag, 26.10.2019, 15.00 Uhr.
Es wäre schön, wenn jemand Kuchen und Kaffee mitbringt.

Anmeldung per WhatsApp bei Michael Müller: 0175 5651438.

Seminar: Massage am Hund mit Henrike Kaiser

Eine Massage wirkt wohltuend, entspannend und schmerzlindernd. Dadurch wird auch eine Beruhigung unserer ängstlichen oder nervösen Vierbeiner erzielt. Massiert werden können fast alle Hunde, sei es bei körperlichen Erkrankungen, zur Beruhigung oder einfach, um unserem Hund etwas Gutes zu tun.

Henrike Kaiser ist zertifizierte Hundephysiotherapeutin nach Blümchen/Woßlick.

Seminarinhalte:
– Anwendungsgebiete, Wirkungen und Kontraindikationen einer Massage
– verschiedene Massagetechniken
– praktisches Üben des Erlernten am eigenen Hund (begrenzte Teilnehmerzahl)

Wann: 20. Mai 2017, 15.00 bis 17.00 Uhr inkl. Kaffeepause
Wo: auf dem Hundeplatz in Drögenbostel

Weitere Infos und Anmeldung:
Henrike Kaiser, Tel.: 04262 8779867, Mobil: 0176 34076556, E-Mail: henne.kaiser@gmx.net