Articles for Januar 2020

17. ECHO Flohmarkt für Jedermann und Tag der offenen Tür am 19.04.2020

Stöbern, Kaufen und Klönen auf dem Hundeplatz in Drögenbostel
Am Sonntag, 19. April 2020, findet von 10:00 bis 16:00 Uhr wieder der beliebte ECHO Flohmarkt für Jedermann auf dem Hundeplatz in Drögenbostel an der Behninger Straße statt. Alle möglichen Kostbarkeiten wollen an den Mann oder an die Frau gebracht werden. In einem Jahr hat sich wieder so Einiges angesammelt, das bei einem neuen Besitzer mehr Beachtung findet oder sogar geschätzt wird.
Damit es auf dem Flohmarkt überhaupt etwas zu kaufen gibt, kann sich jeder Privatanbieter am 07.03.2020 von 09:00 -14:00 Uhr unter den unten stehenden Telefonnummern anmelden.
Parkplätze sind direkt am Gelände vorhanden und für das leibliche Wohl wird wie immer durchgehend gesorgt. Natürlich gibt es neben frischen Brötchen und leckerer Bratwurst auch selbst gebackene Torten.
Die ganze Familie kommt auf ihre Kosten. Für jeden ist etwas dabei.
Wir freuen uns auf viele Anmeldungen unter: 04262 4427 und 04266 9848234.
Anmeldungen per E-Mail oder über das Kontaktformular werden nicht berücksichtigt.
Anmeldetag ist Samstag, 07. März 2020 von 09:00 – 14:00 Uhr.

Anmeldung und Informationen für Anbieter*innen
Wir, das Orga-Team, unsere Vereinsmitglieder und viele freiwillige Helfer*innen arbeiten mit viel Spaß und Freude daran, allen Anbietern und Besuchern einen schönen Tag zu bescheren.
Bitte unterstützen Sie uns dabei, indem Sie nachfolgende Informationen zur Kenntnis nehmen:
Jeder Anbieter hat sein Fahrzeug am Stand. Die Plätze sind groß genug für einen PKW, ein bis zwei Tische und einen Pavillon.
Für PKW mit Anhänger, Wohnmobile oder andere größere Fahrzeuge müssen zwei Plätze angemeldet werden. Bitte melden Sie solche Fahrzeuge und Anhänger unbedingt im Voraus an.
Es können Plätze für mehrere Personen reserviert werden. Zahlungspflichtig ist die anmeldende Person. Bitte geben Sie sowohl bei der Anmeldung als auch der Überweisung die vollständigen Namen aller Anbieter an (nicht Frau A., Herr B. oder nur einen Vornamen).
Bei der Anreise muss die Gruppe vollständig sein und die anmeldende Person vorne in der Reihe stehen.
Für den Wunsch, dann auch mit dieser Gruppe zusammen zu bleiben, haben wir Verständnis, und unsere Einweiser werden sich bemühen, diesem Wunsch zu entsprechen. Garantieren können wir das aber nicht. Die Einweisung erfolgt der Reihe nach. Kleinere Gruppen haben bessere Chancen, zusammen zu bleiben.
Aus Sicherheitsgründen ist das Rangieren auf dem Gelände nicht erlaubt. Ebenso ist es grundsätzlich nicht möglich, das Gelände vor dem offiziellen Ende (ca. 16.00 Uhr) zu verlassen. Mögliche Ausnahmen hiervon besprechen Sie bitte mit uns bei der Anmeldung.
Falls Sie einen Platz im Außenbereich haben, beachten Sie beim Aufbau Ihres Standes bitte unbedingt, die Straße für Rettungsfahrzeuge freizuhalten.
Bestimmte „Wunschplätze“ können wir nicht reservieren. Wie gesagt, es geht der Reihe nach.
Die Reservierung der Plätze erfolgt gegen Überweisung im Voraus. Die Bankdaten werden Ihnen bei der Anmeldung genannt. Die Zahlung muss bis zum 20.03.2020 eingegangen sein, ansonsten ist die Reservierung hinfällig.
Abmeldungen sind bis zum 05.04.2020 möglich, das bezahlte Standgeld wird unverzüglich erstattet. Bei Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt keine Erstattung.
Sollte sich erst später ergeben, dass Sie nicht kommen können, melden Sie sich bitte trotzdem ab. Wir können dann besser planen.
Sie brauchen uns übrigens keinen Nachweis über die Überweisung vorzulegen.